clever unterwegs

Im Unternehmen

Zu Fuss, mit dem Velo, im ÖV oder gemeinsam im Auto zur Arbeit – 

uns zu liebe!

Mit dem Programm «clever unterwegs im Unternehmen» lädt die Albert Koechlin Stiftung (AKS) Unternehmen und ihre Mitarbeitenden dazu ein, für die Fahrt an die Arbeit wann immer möglich das eigene Auto stehen zu lassen und stattdessen auf das Velo oder den öffentlichen Verkehr umzusteigen, zu Fuss zu gehen oder gemeinsam in einem Auto zur Arbeit zu fahren.

Nachhaltig Pendeln

Mit «clever unterwegs im Unternehmen» unterstützt die AKS Innerschweizer KMU ab 50 Mitarbeitenden, welche bereit sind, die Mobilität ihrer Mitarbeitenden nachhaltig zu verändern. Statt teure Parkplätze kostenlos zur Verfügung zu stellen, belohnt «clever unterwegs» nachhaltig zurückgelegte Arbeitswege. Damit wird eine Verlagerung hin zur klimafreundlichen Mobilität gefördert und Fehlanreize minimiert. Durch weniger Autopendelverkehr sind alle, welche auf ein Auto angewiesen sind, ohne Stau rechtzeitig an der Arbeit und wieder zu Hause.

Im Sinne einer Anschubfinanzierung unterstützt die AKS die KMU während den ersten drei Jahren finanziell. Eine fachliche Beratung unterstützt die KMU zudem bei der Entscheidungsfindung und dem reibungslosen Ablauf.

mehr dazu

Wussten Sie...?
Stau

Mitarbeitende stehen im Stau

Wussten Sie, dass rund 23% der Autopendlerinnen und Autopendler mindestens einmal pro Woche im Stau stehen? 8% gar täglich! 

Stellen Sie sich vor, wie entspannt Ihre Mitarbeitenden ohne Stau zur Arbeit kämen. Mit «clever unterwegs in Unternehmen» setzen wir genau dort an.

Partner

Bei Trafiko beschäftigen wir uns mit der Mobilität der Zukunft. Es freut uns sehr, dass wir zusammen mit der AKS neue Impulse verbreiten können und damit die neue Mobilitätskultur fassbar wird.

Christoph Zurflüh
Mitinhaber Trafiko

Ist Ihr Unternehmen clever?
Werden Sie Partner und stärken Sie Ihre Mitarbeitenden.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchten Sie diese Cookies akzeptieren?