Information

Neue Mobili... was?

Die Albert Koechlin Stiftung engagiert sich für eine neue Mobilitätskultur. Wir wollen gemeinsam mit Partnern der Wirtschaft, öffentlichen Hand und Zivilgesellschaft in den Kantonen Luzern, Nidwalden und Obwalden, Schwyz und Uri konkrete Schritte auslösen, damit Menschen sich bewusster fortbewegen, Fahrzeuge teilen, Waren und Personen in überlegter Weise transportieren – so klimafreundlich und auf so wenig Fläche wie möglich, damit natürliche Ressourcen geschont und die Lebensqualität gesteigert werden kann.

Informationen    Partner werden

Journal
Wussten Sie...?
Velofahren gewinnt

Nachhaltig Pendeln gewinnt

Wussten Sie, dass im urbanen Raum das Pendeln mit dem Velo oder E-Bike viel besser abschneidet, als wir denken? Vor allem wenn beim Pendeln die Vermeidung von Kosten, Energieverbrauch, CO2-Ausstoß, Stress oder der Zeitgewinn wichtige Argumente sind. Für viele ist das Pendeln mit dem Velo oder E-Bike in diesem Fall sogar der Favorit. Mit «clever unterwegs» stärkt die AKS das Velofahren auf verschiedenen Ebenen.

Sind Sie auch clever?
Informationen zur Partnerschaft

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchten Sie diese Cookies akzeptieren?