Materialtransporte ohne Auto?

easy mit dem E-Cargobike!

Die AKS unterstützt Partner, E-Cargobike-Stationen einzurichten. Damit kann der Bevölkerung einen nachhaltigen Transport von Waren und Kindern ohne eigenes Auto angeboten werden – ziemlich clever. 

E-Cargovelos für alle

Carvelo2go – ein Sharing-Projekt der Mobilitätsakademie des TCS – wird in immer mehr Gemeinden angeboten. Im Raum Luzern und in einigen Orten der Innerschweiz gibt es schon Carvelo2go Angebote . Mit «clever unterwegs im Veloverkehr» erhalten weitere Innerschweizer Gemeinden die Möglichkeit, neu oder ergänzend E-Cargobike-Stationen auf ihrem Gemeindegebiet zu eröffnen. Damit erhalten noch mehr Einwohnerinnen und Einwohner die Möglichkeit, Waren und Kinder nachhaltig mit dem Velo zu transportieren, ohne dabei auf ein Auto angewiesen zu sein. 

startet bald

Programmstart 2022

Das Modul Carvelo2go von «clever unterwegs im Veloverkehr» startet 2022. Weitere Informationen und Bedingungen für Partnerschaften folgen auf dieser Seite bis Ende 2021.

Zum Newsletter

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchten Sie diese Cookies akzeptieren?