Information

Neue Mobili... was?

Die Albert Koechlin Stiftung engagiert sich für eine neue Mobilitätskultur. Wir wollen gemeinsam mit Partnern der Wirtschaft, öffentlichen Hand und Zivilgesellschaft in den Kantonen Luzern, Nidwalden und Obwalden, Schwyz und Uri konkrete Schritte auslösen, damit Menschen sich bewusster fortbewegen, Fahrzeuge teilen, Waren und Personen in überlegter Weise transportieren – so klimafreundlich und auf so wenig Fläche wie möglich, damit natürliche Ressourcen geschont und die Lebensqualität gesteigert werden kann.

Informationen    Partner werden

Journal
Wussten Sie...?
Sharing gewinnt

Sharing gewinnt!

Wussten Sie, dass der Energieverbrauch zur Herstellung und Entsorgung eines E-Fahrzeugs grösser ist als der Energieaufwand für den Betrieb? 

Je nach Fahrzeugtyp verursacht die Anschaffung zwischen 1/3 (E-Auto) und 2/3 (E-Bike) des Gesamtenergieverbrauchs. Wenn die Umstellung auf E-Fahrzeuge sich im Rahmen der Sharing-Economie etabliert und man damit aufs eigene Auto verzichten kann, sind wir wirklich nachhaltiger unterwegs. «clever unterwegs im Quartier» ist ein Teil dieser Win-Win-Option.

Sind Sie auch clever?
Informationen zur Partnerschaft

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchten Sie diese Cookies akzeptieren?